Kartoffel-Fischtopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Fischtopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
400
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien400 kcal(19 %)
Protein34 g(35 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K26,1 μg(44 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin12,7 mg(106 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂3,5 μg(117 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium1.536 mg(38 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium112 mg(37 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod125 μg(63 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure106 mg
Cholesterin153 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Schalotte
1 Knolle Fenchel
1 Salatgurke
500 g festkochende Kartoffeln
2 EL Butter
1 EL Mehl
200 ml trockener Weißwein
600 ml Fischfond
400 g Fischfilet z. B. Lachs und Seelachs
200 g Riesengarnele küchenfertig
2 EL Crème fraîche
1 TL Meerrettich Glas
Salz
1 TL Zitronensaft
Pfeffer
1 EL frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotte schälen und in Ringe schneiden. Den Fenchel waschen, putzen und in große Stücke schneiden. Das Fenchelgrün hacken und zum Garnieren beiseite legen. Die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne herausschaben und die Hälften in Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Das vorbereitete Gemüse (bis auf die Gurken) in einem Topf in der heißen Butter glasig anschwitzen. Mit dem Mehl bestauben und mit dem Wein ablöschen. Den Fond dazu gießen, aufkochen lassen und unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten leise köcheln.
2.
Den Fisch abbrausen, trocken tupfen und mundgerecht würfeln. Die Garnelen abbrausen und abtropfen lassen. Den Fisch, die Garnelen sowie die Gurken zum Gemüse geben und bei milder Hitze ca. 5 Minuten nur noch gar ziehen lassen. Zum Schluss mit der Crème fraîche verfeinern und mit Meerrettich, Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Mit der Petersilie und dem Fenchelgrün bestreut servieren.