Kartoffelpuffer mit saurer Sahne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelpuffer mit saurer Sahne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
437
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien437 kcal(21 %)
Protein10 g(10 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium1.055 mg(26 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin72 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 Ei
100 g Mehl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Braten
4 EL Schmand
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSchmandZwiebelEiSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel schälen und fein reiben. Die Kartoffeln schälen, waschen, roh zu den Zwiebeln reiben. Ausdrücken und die Flüssigkeit abgießen. Ei und Mehl sorgfältig unter die Kartoffeln mischen. Kräftig salzen und pfeffern.

2.

Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen. Für jeden Puffer 2 EL Teig flach drücken und auf beiden Seiten goldbraun braten. Im Ofen warm halten, bis alle Puffer fertig sind.

3.

Kurz auf ein Küchenkrepp legen und abtropfen lassen. Je drei Reiberdatschi auf vorgewärmtem Teller anrichten und mit 1 EL Schmand garnieren. Sofort servieren.