print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Klare Geflügelbrühe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Klare Geflügelbrühe
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
2
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
½
unbehandelte Zitrone
1 kleine Stange
1
½ Staude
800 ml
Geflügelfond aus dem Glas
2

Zubereitungsschritte

1.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenfilets darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, abkühlen lassen. Zitrone in Scheiben schneiden. Lauch und Möhre putzen und waschen bzw. schälen, beides in feine Stifte schneiden.

2.

Sellerie putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Geflügelfond in einem Topf erhitzen. Vorbereitetes Gemüse und Zitronenscheiben darin bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zitronenscheiben wieder entnehmen. Brühe zugedeckt abkühlen lassen, anschließend gut durchkühlen lassen.

3.

Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Würfelchen schneiden. Hähnchenfleisch in feine Scheiben oder Streifen schneiden. Consommé mit Tomatenwürfeln, Hähnchenbrustfilets anrichten und mit Petersilie garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Möhre problemlos in Stifte schneiden
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen
Schreiben Sie den ersten Kommentar