Klare Fischsuppe

mit Garnelen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Klare Fischsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g rohe Garnelen mit Schale
500 g Fischabschnitt (vom Fischhändler)
2 Zwiebeln
1 EL Öl
1 TL Koriandersamen
1 Lorbeerblatt
125 ml trockener Wermut
375 ml Weißwein
1 l Wasser
2 Knollen Fenchel
2 mittelgroße Möhren
1 Bund Dill
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinGarnelenDillÖlZwiebelKoriandersamen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Garnelen abspülen und aus der Schale lösen. Fischabschnitte abspülen. Zwiebeln abspülen und vierteln. Öl in einem Topf erhitzen. Garnelenschalen, Zwiebeln, Koriander und Lorbeer darin kurz anrösten. Mit Wermut ablöschen. Wein, Wasser und die Fischabschnitte zugeben. Langsam zum Kochen bringen und 20 Minuten leise köcheln lassen.

2.
Fenchel putzen, Möhren schälen, Gemüse fein schneiden. Dill abbrausen, trockenschütteln und hacken.
3.
Fischbrühe durch ein feines Sieb in einen Topf gießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse darin 10 Minuten garen. Garnelen zugeben, einmal aufkochen lassen und die Garnelen 3-4 Minuten gar ziehen lassen. Die Suppe nochmals abschmecken und mit Dill bestreut servieren.