Kleine Pasteten mit Rind und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Pasteten mit Rind und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
625
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien625 kcal(30 %)
Protein20 g(20 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K18,7 μg(31 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium506 mg(13 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren22,6 g
Harnsäure105 mg
Cholesterin166 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
8
Für den Teig
400 g Mehl
1 Prise Salz
1 Ei
260 g Butter
Für die Füllung
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Möhre
¼ Knollensellerie
500 g gemischtes Hackfleisch
2 EL Pflanzenöl
1 EL Tomatenmark
150 ml trockener Rotwein
1 TL frisch gehackter Rosmarin
1 TL frisch gehackter Thymian
1 TL frisch gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
1 Ei getrennt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig das Mehl mit dem Salz mischen, auf eine Arbeitsplatte häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit einem Messer sämtliche Zutaten krümelig hacken und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Zwiebel, den Knoblauch, die Karotte und den Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und das Hackfleisch krümelig braten. Das Gemüse zugeben, kurz mitbraten, das Tomatenmark unterrühren und mit dem Rotwein ablöschen. Die Kräuter untermischen, salzen und pfeffern und die Flüssigkeit vollständig verdampfen lassen. Abschmecken.

3.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise (12 cm Durchmesser) ausschneiden. Die Ränder mit leicht angeschlagenem Eiweiß bestreichen und auf jeden Teigkreis mittig etwas von der Hackfleischmasse setzen. Den Teigrand nach oben hin zusammen nehmen, leicht einrollen, sodass alles gut verschlossen ist. Die Pastetchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen mit etwas Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und sofort servieren.