Kräuterbutter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuterbutter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
1887
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.887 kcal(90 %)
Protein3 g(3 %)
Fett208 g(179 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D3,1 μg(16 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium218 mg(5 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren134,6 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin553 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Handvoll
Kräuter z. B. Basilikum, Kerbel, Petersilie
½
unbehandelte Zitrone
2
250 g
weiche Butter
Pfeffer aus der Mühle
essbare Blüten zum Servieren, z. B. Borretsch, Gänseblümchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZitroneKnoblauchzeheSalzPfeffer
Produktempfehlung
Falls Kräuterbutter übrig bleibt, kann man sie auch gut portionsweise einfrieren.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Zitrone heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.

2.

Den Knoblauch schälen und zur Butter pressen. Die Kräuter, 1/2 TL Zitronenschale und 2-3 EL Zitronensaft dazu geben und alles verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in kleine Gläser füllen.

3.

Bis zum Verwenden kühlen und nach Belieben mit Essblüten garniert servieren.