Kürbiscremesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbiscremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
266
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert266 kcal(13 %)
Protein8 g(8 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K11,8 μg(20 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium637 mg(16 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin22 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
mehligkochende Kartoffeln
400 g
Kürbisfruchtfleisch geschält und entkernt (z. B. Muskat- oder Butternusskürbis)
1
1
2 EL
1 TL
800 ml
1 Döschen
Safran ca. 0,1 g
2 EL
Muskat frisch gemahlen
Zum Garnieren
2 Handvoll
4 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen und würfeln. Das Kürbisfleisch ebenfalls würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und in heißem Fett glasig anschwitzen. Dann Kürbis- und Kartoffelwürfel sowie Currypulver hineingeben und kurz mitschwitzen. Die Brühe angießen, den Safran ergänzen und 25-30 Minuten leise köcheln lassen. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten; dann vom Herd ziehen. Die Suppe fein pürieren (nach Belieben durch ein Sieb streichen) und die Sahne unterziehen. Je nach gewünschter Konsistenz noch Brühe unterrühren oder noch etwas einköcheln lassen. Mit Salz, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken.
2.
Die Suppe auf Schüsseln verteilen und mit den Kürbiskernen, der Créme fraîche und einigen Safranfäden garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video