Lachs-Pfannkuchen-Rollen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lachs-Pfannkuchen-Rollen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
100 ml
100 g
3
1 Prise
Butter zum Braten
300 g
1 Bund
150 g
Crème fraîche oder Creme légère
1 EL
Spritzer Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Pfannkuchen Mehl und Milch glatt rühren. Eier und eine Prise Salz untermengen und 10 Min. ruhen lassen. Dann in heißer Butter nacheinander 6 goldbraune Pfannkuchen ausbacken. Abkühlen lassen.
2.
12 Schnittlauch-Stängel sehr kurz in kochendes Wasser tauchen und sofort abschrecken. Abtropfen lassen. Restlichen Schnittlauch in Röllchen schneiden, mit Creme fraiche und Meerrettich glatt rühren. Mit Zitronensaft, etwas Salz (Vorsicht, da Räucherlachs ebenfalls salzig ist) und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte der Creme auf die Pfannkuchen streichen, mit Lachs belegen und restliche Creme auf den Lachs streichen. Aufwickeln, halbieren und jede Hälfte mit einer Schnittlauch-Schnur umwickeln und zubinden. Je 3 halbe Wraps pro Portion servieren.
 
....klingt gut, würde Rezept gerne für O-Sonntag verwenden kann ich es bereits am Samstag zubereiten?? Jemand Erfahrung? Danke und schon mal ein schönes Hasenfest Monika
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja das geht, aber frisch zubereitet schmecken die Rollen einfach am besten.
 
Danke, habe die Lachspfannkuchen dann auch frisch zubereitet, waren sehr lecker