Lachsbällchen mit Ananas-Dipp

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachsbällchen mit Ananas-Dipp
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
593
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien593 kcal(28 %)
Protein24 g(24 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K27,1 μg(45 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin12,4 mg(103 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure96 μg(32 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin12,5 μg(28 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium800 mg(20 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium93 mg(31 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren16,8 g
Harnsäure74 mg
Cholesterin159 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1 walnussgroßes Stück
100 ml
150 g
1
300 g
Lachsfilet (gut gekühlt)
1 EL
1
Ei (Größe L)
2 TL
4 EL
100 g
1 TL
Minze zum Garnieren
Limettenspalte für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Ananas schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und ebenfalls fein würfeln. Ananas und Ingwer im Maracujasaft aufkochen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Alles fein pürieren und 50 g Haferflocken unterrühren. Abkühlen lassen.

2.

Übrigen Haferflocken in kaltem Wasser einweichen. Limette abspülen und einige Streifen mit einem Zestenreißer zum Garnieren abziehen. Rest der Schale fein abreiben. Saft auspressen. Lachs fein würfeln und mit 1 TL Limettensaft pürieren. Die eingeweichten Haferflocken gut ausdrücken und zusammen mit den Semmelbröseln, dem Ei, Limettenraspeln und 1 TL Curry mit dem Lachspüree vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Lachsmasse Bällchen abstechen und in dem heißen Fett ringsum goldbraun braten. Bei schwacher Hitze unter Wenden 6-8 Minuten ziehen lassen.

4.

Ananaspüree mit Crème fraîche, Senf und dem restlichen Curry verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Die Lachsbällchen mit dem Dipp anrichten und mit Minze und Limettenstreifen garniert servieren.

Schlagwörter