Lachsgratin mit Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachsgratin mit Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
695
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien695 kcal(33 %)
Protein41 g(42 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D5,9 μg(30 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K104 μg(173 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin23,1 mg(193 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure155 μg(52 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂6,2 μg(207 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium1.464 mg(37 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren15,9 g
Harnsäure46 mg
Cholesterin133 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
Olivenöl für die Form
100 g
2
2
1 EL
100 ml
trockener Weißwein
250 ml
200 g
Frischkäse mit Joghurt
2 EL
geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
1 Spritzer
600 g
Zitronenspalten zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten nicht ganz gar dämpfen. Schälen, etwas abkühlen lassen und je nach Größe vierteln oder in Stücke schneiden.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform mit ein wenig Öl auspinseln.
3.
Den Spinat waschen, putzen und kurz in Salzwasser blanchieren. Abschrecken, abtropfen und grob hacken. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen. Den Knoblauch fein hacken und die Zwiebeln in Ringe schneiden. Beides in heißem Öl 1-2 Minuten glasig anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen, einreduzieren lassen und die Brühe angießen. Von der Hitze nehmen, den Frischkäse und den Parmesan unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.
4.
Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und mundgerecht würfeln. Mit den Kartoffeln in die vorbereite Form füllen. Mit der Sauce übergießen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Nach Bedarf noch ein wenig Brühe ergänzen und mit Zitronenspalten garniert servieren.