Leber Berliner Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Leber Berliner Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
387
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien387 kcal(18 %)
Protein31 g(32 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A56,5 mg(7.063 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K185,5 μg(309 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂5,2 mg(473 %)
Niacin38,6 mg(322 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure488 μg(163 %)
Pantothensäure16 mg(267 %)
Biotin156,1 μg(347 %)
Vitamin B₁₂120 μg(4.000 %)
Vitamin C84 mg(88 %)
Kalium798 mg(20 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen16,2 mg(108 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink12,5 mg(156 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure939 mg
Cholesterin498 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Scheiben Kalbsleber je ca. 150 g
2 große Zwiebeln
2 säuerliche Äpfel
1 EL Mehl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Butterschmalz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterschmalzZwiebelApfelSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Äpfel schälen und das Kerngehäuse herausstechen. Die Äpfel in Ringe schneiden.
2.
Leber trocken tupfen, bei Bedarf von Häuten befreien. Das Mehl mit Salz und Pfeffer mischen und auf einen flachen Teller geben.
3.
2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen.
4.

Die Leberscheiben im Mehl wenden, dann in insgesamt etwa 5 Minuten auf beiden Seiten braten. Herausnehmen und warm stellen.

5.
Restliches Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Die Apfelringe darin weich dünsten, dann herausnehmen und warm stellen. Dann die Zwiebeln in der Pfanne im verbliebenen Fett hellgelb braten. Leber mit Äpfeln und Zwiebeln auf Tellern anrichten. Dazu gibt’s Kartoffelpüree.