Low-Carb-Hähnchenbrust auf Safransauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Low-Carb-Hähnchenbrust auf Safransauce

Low-Carb-Hähnchenbrust auf Safransauce - Wunderbar unkompliziertes Geflügelgericht für Anspruchsvolle.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
419
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien419 kcal(20 %)
Protein52 g(53 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K65,8 μg(110 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin32,3 mg(269 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure163 μg(54 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium1.236 mg(31 %)
Calcium126 mg(13 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure455 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
2
Zutaten
60 g kleine Schalotten (2 kleine Schalotten)
1 EL Rapsöl
10 schwarze Pfefferkörner
g Safranfäden (1 Päckchen)
50 ml Apfelsaft
500 ml Gemüsebrühe
125 ml Sojacreme
Salz
Pfeffer
150 g kleine Möhren (2 kleine Möhren)
200 g Lauch (1 Stange)
400 g Hähnchenbrustfilet (2 Hähnchenbrustfilets)

Zubereitungsschritte

1.

Schalotten schälen und fein würfeln. Öl in einem kleinen Topf oder in einer Pfanne erhitzen. Pfefferkörner und Schalotte zugeben und bei mittlerer Hitze in 4 Minuten farblos andünsten.

2.

Safranfäden zugeben, Saft zugießen. Die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze um die Hälfte einkochen lassen. 250 ml Brühe zugießen und wiederum alles um die Hälfte einkochen lassen.

3.

Sojacreme dazugeben, aufkochen und einkochen lassen, bis die Sauce cremig wird. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und durch ein feines Sieb in einen Topf gießen.

4.

Inzwischen Möhren putzen und schälen. Lauch putzen, längs halbieren und waschen. Möhren und Lauch in sehr feine Streifen schneiden.

5.

Die Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Brühe in einer Pfanne aufkochen. Gemüsestreifen hineingeben und die Hähnchenbrustfilets darauflegen.

6.

Bei mittlerer Hitze zugedeckt in 15 Minuten gar ziehen lassen (pochieren). Hähnchenbrust und Gemüse herausnehmen und abtropfen lassen. Inzwischen die Sauce erneut aufkochen. Hähnchenfleisch in Scheiben schneiden. Sauce auf Teller gießen und die Fleischscheiben und das Gemüse daraufgeben.