Mandelplätzchen mit Honig auf spanische Art

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Mandelplätzchen mit Honig auf spanische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
46
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien46 kcal(2 %)
Protein1 g(1 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium40 mg(1 %)
Calcium5 mg(1 %)
Magnesium10 mg(3 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
35
Zutaten
100 g
gehackte Mandelkerne
2 EL
200 g
½ TL
Anissamen im Mörser grob zerstossen
1 TL
½
unbehandelte Zitrone Abrieb
50 g
gemahlene Mandelkerne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HonigMandelkernMandelkernRosinenAnissamenZimtpulver

Zubereitungsschritte

1.

Die gehackte Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Die Rosinen fein hacken. Den Honig in einem kleinen Topf erhitzen, die Rosinen, Anis, Zimt, Zitronenschale, die gerösteten und gemahlenen Mandeln untermischen, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.

2.

Mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen, diese zu Röllchen formen und nach Belieben in Puderzucker wenden.

 
Das Rezept selbst klingt interessant, aber weshalb rollt man die Plätzchen hinterher in Puderzucker, wenn man im Rezept selbst ohne Zucker auskommt. Das war ja auch Sinn und Zweck, nach Plätzchen ohne Zucker zu suchen.
 
dieser Frage schließe ich mich an:-)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Kirsch, den Puderzucker können Sie natürlich ohne Probleme auch weglassen! Viele Grüße von EAT SMARTER!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, klar. Sie können den Zucker auch weglassen.