Klassiker mal anders

Mangocreme mit Maracuja

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mangocreme mit Maracuja

Mangocreme mit Maracuja - Holen Sie sich sommerlich karibisches Flair auf den heimischen Tisch!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
424
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Provitamin A aus Mango sorgt für eine gesunde, glatte und strahlende Haut. Darüber hinaus unterstützt es eine gute Sehkraft sowie die Augengesundheit. Maracuja bietet den Körperzellen dank enthaltener Antioxidantien Schutz vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale.

Wer experimentierfreudig ist, kann die Creme auch mit anderen exotischen Früchten wie beispielsweise Ananas oder Kiwi zubereiten, das passt auch hervorragend.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien424 kcal(20 %)
Protein7 g(7 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C63 mg(66 %)
Kalium462 mg(12 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren14,1 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin134 mg
Zucker gesamt44 g

Zutaten

für
8
Zutaten
6 Blätter weiße Gelatine
3 reife Mangos (ca. 1 kg)
150 g Zucker
3 Eier
100 g Crème fraîche
400 g Schlagsahne
4 Maracujas
100 ml Maracujanektar
2 EL Kokoschips
4 Stiele Minze zum Dekorieren
Zubereitung

Küchengeräte

3 Schüsseln, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom den Stein schneiden, 1/2 Mango zugedeckt beiseite kalt stellen, übrige pürieren, dann durch ein Sieb streichen. Es sollten 400 ml Fruchtmark ergeben, sonst evtl. mit Passionsfruchtnektar auffüllen.

2.

Eier trennen, die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel über dem warmen Wasserbad cremig aufschlagen, 5 Blatt Gelatine einrühren, bis sie aufgelöst ist.

3.

Crème fraîche einrühren, die Mangomasse unterheben, dann die Fruchtcreme kalt stellen. Wenn die Masse anfängt zu gelieren Sahne und Eischnee getrennt steif schlagen und nacheinander unter die Fruchtcreme rühren.

4.

Passionsfrüchte halbieren, Fruchtmark herauslöffeln und zusammen mit dem Nektar leicht erwärmen, dann die übrige ausgedrückte Gelatine (1 Blatt) einrühren, bis sie gänzlich aufgelöst ist.

5.

Die Mangocreme in Cocktailgläser oder Schälchen füllen, den Nektar spiralförmig darüber träufeln. Zugedeckt kalt stellen. Kurz vor dem Servieren die übrige Mango in Schnitze schneiden. Creme mit den Mangoschnitzen, den Kokoschips und der Minze verziert servieren

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite