Mediterraner Kartoffelsalat mit gebratenen Sardinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mediterraner Kartoffelsalat mit gebratenen Sardinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
345
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien345 kcal(16 %)
Protein12 g(12 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K75,5 μg(126 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure139 μg(46 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium1.273 mg(32 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure185 mg
Cholesterin38 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Stange
200 g
2
1
Oktopus küchenfertig ca. 800 g
75 ml
600 g
festkochende Kartoffeln
Pfeffer aus der Mühle
6 EL
1 EL
frisch gehackte Petersilie
8
Sardinen küchenfertig ausgenommen und ohne Kopf
1 TL
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Lauch, den Sellerie und die Möhren waschen bzw. putzen. Jeweils etwa 1/3 vom Gemüse in feine Streifen schneiden, den Rest in grobe Stücke.
2.
Den Oktopus waschen, mit 2 l Wasser, dem gewürfelten Gemüse, dem Essig und 1 EL Salz in einem Topf aufkochen lassen. Bei geringer Hitze halb zugedeckt ca. 1,5 Stunden simmern lassen.
3.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Anschließend abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Den Oktopus aus dem Sud nehmen, leicht abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Zu den Kartoffeln geben. Etwa 100 ml von Sud abnehmen und mit den Gemüsestreifen aufkochen lassen. Über die Kartoffeln gießen, salzen, pfeffern und lauwarm abkühlen lassen. 4 EL Öl mit der Petersilie zum Salat geben, locker untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Sardinen abbrausen und trocken tupfen. Mit dem Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und im Mehl wenden. Im restlichen Öl in einer heißen Pfanne auf beiden Seiten 3-4 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit dem Salat servieren.