Meeresfrüchte mit Eiernudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meeresfrüchte mit Eiernudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
550
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien550 kcal(26 %)
Protein36 g(37 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D10 μg(50 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K76,7 μg(128 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin12,2 mg(102 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure207 μg(69 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂10,7 μg(357 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium1.108 mg(28 %)
Calcium140 mg(14 %)
Magnesium118 mg(39 %)
Eisen9,7 mg(65 %)
Jod216 μg(108 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure305 mg
Cholesterin248 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
Eiernudel Asia Laden
500 g
gemischte Meeresfrucht Garnelen (geschält und entdarmt), Miesmuscheln, Tintenfischringe, kleine Pulpos
100 g
weißes Fischfilet küchenfertig, ohne Haut, z. B. Kabeljau
250 g
frische Erbsen
1 Stange
3 Stangen
2 Stiele
2 Stiele
2 EL
150 ml
2 EL
dunkle Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln in eine Schüssel geben und mit kochenden Wasser übergießen. 10 Minuten quellen lassen.

2.

Zwischenzeitlich die Meeresfrüchte waschen und die Muscheln putzen und entbarten. Den Fisch ebenfalls waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

3.

Die Erbsen über einem Sieb abbrausen und in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

4.

Den Lauch und den Sellerie putzen, waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen streifen und fein hacken.

5.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und das Gemüse unter Wenden anschwitzen. Den Fisch und die Meeresfrüchte dazu geben, kurz mitschwitzen und mit dem Fond ablöschen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen und die Flüssigkeit fast vollständig verdampfen lassen.

6.

Die Kräuter und abgegossenen Nudeln zugeben, mit der Sojasacue, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft würzen, durchschwenken und abschmecken. In der Pfanne angerichtet servieren.