Melonensalat mit Tomaten, Spinat und Gorgonzola

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Melonensalat mit Tomaten, Spinat und Gorgonzola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
306
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien306 kcal(15 %)
Protein9 g(9 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K43,1 μg(72 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11,2 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium764 mg(19 %)
Calcium161 mg(16 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren9,8 g
Harnsäure55 mg
Cholesterin39 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Handvoll Spinat jung
1 Honigmelone
250 g Kirschtomaten reif
50 g Pinienkerne geröstet
Für die Gorgonzolasoße
50 g junger Gorgonzola
150 g saure Sahne
50 g Schlagsahne
Salz
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Spinat waschen, verlesen und trocken schütteln. Die Melone halbieren, entkernen, in Spalten schneiden, die Schale entfernen und das Fruchtfleisch in mundgerechte stücke schneiden. Die Tomaten waschen, trocken tupfen, mit den Pinienkernen und den Melonenstücken mischen, in Gläser füllen. Mit Spinat garnieren.
2.
Für die Soße alle zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Soße zu dick ist, noch etwas Milch zugeben.
3.
Die Soße über den Salaten verteilen und servieren.