Minestrone mit Pistou

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Minestrone mit Pistou
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
412
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien412 kcal(20 %)
Protein13 g(13 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,6 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin K125,7 μg(210 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure184 μg(61 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin16,2 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C193 mg(203 %)
Kalium1.141 mg(29 %)
Calcium252 mg(25 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure116 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
180 g Weißkohl
1 Stange Staudensellerie
½ Stange Lauch
1 Zucchini
1 Möhre
2 Paprikaschoten rot und gelb
180 g weiße Bohnen Dose
2 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
400 g passierte Tomaten Dose
350 ml Gemüsebrühe
1 Msp. Safranfäden
1 TL Majoran
1 TL getrockneter Oregano
Salz
Pfeffer aus der Mühle
125 g Risoni
Für das Pistou
2 Handvoll Basilikum
2 Knoblauchzehen
30 g Pecorino
50 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Kohl waschen, putzen und in kleine Stücke oder Streifen schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, gründlich waschen und in Scheiben schneiden. Den Zucchino waschen, putzen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, von Kernen und weißen Innenhäuten befreien und klein würfeln. Die Bohnen waschen und gut abtropfen lassen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel im heißen Öl andünsten. Den Sellerie, Lauch sowie den Kohl zugeben und mit Wein ablöschen. Dann die passierten Tomaten und die Brühe angießen. Aufkochen und ca. 15 Minuten leise köcheln lassen. Anschließend Möhre, Zucchini, Paprika, Bohnen, Safran, Majoran und Oregano zur Suppe geben, salzen, pfeffern und weitere 5-10 Minuten leise gar köcheln lassen.
2.
Für das Pistou das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Den Knoblauch abziehen. Den Pecorino grob würfeln. Das Basilikum mit dem Knoblauch und dem Käse fein pürieren, dabei das Öl zugießen, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Risoni in Salzwasser nach Packungsangabe al dente kochen. Abgießen und zur fertigen Suppe geben.
4.
Die Minestrone auf Suppenschalen verteilen. Je einen Klecks Pistou darauf geben und servieren.