Mohn-Apfel-Hörnchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mohn-Apfel-Hörnchen

Mohn-Apfel-Hörnchen - Hefeteilchen mit herbstlichem Innenleben

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
248
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dinkelvollkornmehl, Mohn und Äpfel unterstützen dabei, das Ballaststoffkonto zu füllen; sie unterstützen damit die Verdauung und lassen die Sättigung länger anhalten. Magnesium aus dem Mohn sorgt für starke Nerven, hilft gegen Krämpfe und unterstützt den Aufbau des Muskelgewebes.

Gerne kann die Füllung mit anderen Obstsorten wie Birnen oder auch mit Nüssen variiert werden. Möchten Sie ausschließlich Vollkornmehl verwenden, werden Sie vermutlich etwas mehr Flüssigkeit, in diesem Fall Milch, benötigen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien248 kcal(12 %)
Protein7,6 g(8 %)
Fett12,5 g(11 %)
Kohlenhydrate26,1 g(17 %)
zugesetzter Zucker3,8 g(15 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K4,4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C4,5 mg(5 %)
Kalium248,4 mg(6 %)
Calcium185,1 mg(19 %)
Magnesium61,4 mg(20 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod4,5 μg(2 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure74,2 mg
Cholesterin36,6 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
12
Zutaten
21 g frische Hefe (0.5 Würfel)
245 ml Milch (3,5 % Fett)
150 g Dinkelmehl Type 630
150 g Dinkel-Vollkornmehl
4 EL Honig
1 Prise Salz
1 Ei
90 g Butter
125 g gemahlener Mohn
½ Zitrone
2 Äpfel (z. B. Boskop)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig die Hefe in 125 ml lauwarmer Milch auflösen und 2 EL Honig zugeben. Mehl mit 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefemilch und Ei hineingeben und 60 g Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Knethaken eines Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas Mehl oder lauwarme Milch zugeben. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

2.

Inzwischen für die Mohnfüllung restliche Milch zum Kochen bringen. Mohn, 2 EL Honig und restliche Butter einrühren. Zu einer dicken Paste verrühren und abkühlen lassen.

3.

Die halbe Zitrone auspressen. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Äpfel klein würfeln und sofort mit Zitronensaft mischen.

4.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen, 6 Quadrate (10 x 10 cm) ausschneiden, diagonal teilen.

5.

Dreiecke mit der Mohnmasse bestreichen und mit Apfelwürfeln bestreuen, dabei einen kleinen Rand frei lassen. Von der Längsseite her aufrollen und zu Hörnchen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 25–30 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite