Nigiri mit Zander und Sellerie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nigiri mit Zander und Sellerie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
50 g Sushi-Reis (Asia-Laden)
Jodsalz
1 TL Vollrohrzucker
2 EL Reisessig
50 g extrafrisches Zanderfilet
2 Stangen Staudensellerie
3 Radieschen
1 TL frisch geriebener Meerrettich
1 Nori-Blatt (Asia-Laden)
eingelegter Ingwer
Sojasauce
Wasabi

Zubereitungsschritte

1.
Reis mit Salz nach Packungsanweisung garen, abdampfen lassen. Zucker und Essig verrühren und untermischen. Reis abkühlen lassen.
2.
Zander in dünne Streifen schneiden, .Sellerie in Stücke, Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Aus dem Reis mit leicht angefeuchteten Händen kleine längliche Bällchen formen.
3.
Reisbällchen mit etwas Meerrettich bestreichen. Mit Zander, Sellerie und Radieschen belegen. Nach Belieben mit in Streifen geschnittenem Nori-Blatt umwickeln. Mit restlichem Gemüse, eingelegtem Ingwer, Wasabi und Sojasauce anrichten.