Leckerbissen mit Fitnessfaktor

Ofen-Hähnchen mit Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Ofen-Hähnchen mit Gemüse

Ofen-Hähnchen mit Gemüse - Mediterranes Hähnchen aus dem Ofen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
717
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Ofengemüse ist ein guter Mix der uns mit wichtigen Mineral- und Nährstoffen versorgt. Die enthaltenen Oliven liefern ungesättigte Fettsäuren, die das Herz und die Gefäße schützen. Kartoffeln halten uns durch langkettige Kohlenhydrate, die nur langsam abgebaut werden, lange satt. Zu guter Letzt versorgt uns das Hähnchen mit ausreichend Proteinen für die Muskeln und Zellen.

Essen Kinder mit oder möchten Sie auf Alkohol verzichten, können Sie den Wein durch Gemüsebrühe ersetzen. Pressen Sie etwas Zitronensaft in die Brühe für einen noch besseren Geschmack. Statt den Kartoffeln können Sie auch Süßkartoffeln oder Knollensellerie verwenden. Mit etwas Knoblauch wird das Gericht noch etwas aromatischer.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien717 kcal(34 %)
Protein52 g(53 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K30,7 μg(51 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin19,3 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium1.708 mg(43 %)
Calcium148 mg(15 %)
Magnesium145,9 mg(49 %)
Eisen8,2 mg(55 %)
Jod18,2 μg(9 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren10,8 g
Harnsäure350 mg
Cholesterin218 mg
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K37,9 μg(63 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin32,8 mg(273 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure132 μg(44 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin21,5 μg(48 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C94 mg(99 %)
Kalium2.565 mg(64 %)
Calcium177 mg(18 %)
Magnesium198 mg(66 %)
Eisen10,4 mg(69 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink6,2 mg(78 %)
gesättigte Fettsäuren11 g
Harnsäure390 mg
Cholesterin218 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1000 g
Hähnchenkeule (4 Hähnchenschenkel)
12
kleine Kartoffeln
8
kleine Zwiebeln oder Schalotten
3
2
kleine Zucchini
10 g
Thymian (10 Zweig)
3 EL
250 ml
trockener Weißwein
12
100 g
schwarze Oliven
5 g
Basilikum (2 Stiel)

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenschenkel abspülen und trocken tupfen. Kartoffeln putzen, waschen, Zwiebeln schälen, Möhren putzen, schälen und würfeln, Zucchini putzen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln.

2.

Vorbereitete Gemüse bis auf Zucchini und 5 Thymianzweige mit Hähnchenschenkeln in eine Auflaufform geben, Wein zugießen und alles mit Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 35–40 Minuten garen, ab und zu mit der Flüssigkeit übergießen (Garzeit varriert je nach Größe der Schenkel und muss gegebenfalls angepasst werden).

3.

Inzwischen Tomaten waschen und trocken tupfen. Nach der Garzeit mit den Oliven und Zucchini zu den Hähnchenschenkeln geben und weitere 10 Minuten garen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

4.

Hähnchenschenkel aus dem Backofen nehmen und mit Thymian und Basilikum bestreut servieren.

Bild des Benutzers Jonathan Ben
Hallo, habe das Rezept gerade nachgekocht und Frage mich wie man denn auf 8 Zwiebeln kommt. Also bei uns war das mehr Zwiebel als andere Beilagen (habe kleine rote Zwiebeln verwendet). Würde für 4 Portionen maximal 3 empfehlen. Falls es sich bei dem Rezept um Schalotten handelt, bitte das nächste Mal dazuschreiben. Um dem Ganzen im Nachhinein noch etwas mehr Geschmack zu geben kann man die Sauce mit einem Schuss Sahne abrunden. Ansonsten sehr leckeres Gericht.
 
Wenn man schon schreibt, dass die Garzeiten nicht stimmen, bitte eine Korrektur angeben.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Uli Hoffmann, die Garzeit hängt unter anderem von der Größe der Hähnchenschenkel und der Stärke des jeweiligen Backofens ab. Aus diesem Grund haben wir das Rezept nicht an die Angaben von Dieter Kämpfe angepasst. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Hallo, ich wollte die Tage das Rezept ausprobieren, nachkochen, jetzt bin ich verwirrt wie lange die Garzeit beträgt? Möchte dass das Fleisch natürlich gar wird, aber das Gemüse auch etwas biss behält! Wer hilft mir da weiter? Vg, Oksana
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir haben das Rezept geändert, die Zucchini und Tomaten werden nur kurz mitgebraten. Die Garzeit des Hähnchens ist abhängig von der Größe der Schenkel und muss individuell angepasst werden, die angegebenen 35–40 Minuten sollten in den meisten Fällen ausreichen.
 
Wie immer bei Backofen Gemüse stimmen die Garzeiten nicht. Ebenfalls für des Huhn,das sollte man separat machen. Geschmacklich sonst wunderbar.