Paprika-Putenrollbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paprika-Putenrollbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
338
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien338 kcal(16 %)
Protein22 g(22 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,3 mg(69 %)
Vitamin K46,9 μg(78 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,1 mg(101 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure154 μg(51 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin12,9 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C301 mg(317 %)
Kalium895 mg(22 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure92 mg
Cholesterin58 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Putenbrustfilet ca. 1,8 kg
1
3
1
6
6
200 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
frisch gehackte Petersilie
2 EL
400 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Putenbrust waschen, trocken tupfen und von Sehnen und Haut befreien. Von der Mitte ausgehend mit einem scharfen Messer eine Tasche einschneiden und auseinander klappen. Von links nach rechts das Fleisch in der Mitte teilen, dabei nach rechts auseinander klappen, so dass eine glatte, gleichmäßige Fläche entsteht.
3.
1 rote, gelbe und grüne Paprika waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln. 2 Schalotten und 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Alles mit Kalbsbrät und Crème fraîche vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie unterrühren.
4.
Die Masse auf das Fleisch streichen und längs einrollen.
5.
Mit einem Küchengarn zusammenbinden, in eine Bratreine legen und mit Öl beträufeln. Salzen, pfeffern und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten anbraten lassen. Die Hälfte des Fonds angießen.
6.
Das Fleisch immer wieder mit Bratenfond übergießen und eine weitere Stunde bei 180°C schmoren lassen.
7.
Die restlichen Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und grob würfeln. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und die Schalotten vierteln. Alles zum Fleisch geben und den restlichen Fond angießen. Nochmals 20 Minuten mitgaren lassen.
8.
Den Braten aus dem Fond nehmen, warm halten und den Bratenfond pürieren. Bei Bedarf noch etwas Fond angießen oder Die Sauce einreduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
9.
Den Faden vom Fleisch entfernen, den Braten in Scheiben schneiden und mti der Sauce angerichtet servieren.