Saisonale Küche

Pasta mit Hähnchenstreifen und Mirabellen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Hähnchenstreifen und Mirabellen

Pasta mit Hähnchenstreifen und Mirabellen - Toller Mix aus herzhaften und fruchtigen Aromen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
594
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Hähnchen enthält jede Menge Proteine, die unter anderem für den Muskelaufbau benötigt werden. Vollkornpasta punktet mit sättigenden und verdauungsanregenden Ballaststoffen.

Um den Vitalstoffmix komplett zu machen, servieren Sie dazu einen knackigen grünen Salat mit einem Dressing mit wertvollem kaltgepressten Pflanzenöl.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien594 kcal(28 %)
Protein42 g(43 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe12,9 g(43 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin22,6 mg(188 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium878 mg(22 %)
Calcium65 mg(7 %)
Magnesium179 mg(60 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure294 mg
Cholesterin76 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
250 g
1
1
2 EL
30 g
1 EL
flüssiger Honig
200 ml
400 g
1 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchen unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Mirabellen waschen, halbieren, Stiele und Steine entfernen. Schalotte schälen und fein würfeln. Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen und Schale in Zesten abziehen. Saft auspressen.

2.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchen darin bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Schalotte und Pinienkerne in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze leicht goldbraun anbraten. Mirabellen zugeben, mit Honig beträufeln und leicht karamellisieren lassen. Zitronenzesten und -saft sowie den Fond dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

3.

Inzwischen Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Szechuanpfeffer im Mörser zerstoßen.

4.

Sauce mit Szechuanpfeffer würzen. Hähnchenfleisch unter die Sauce mengen und in 2–3 Minuten gar ziehen lassen. Nudeln abgießen und auf 4 Tellern anrichten. Mirabellen-Mischung darauf verteilen und sofort servieren.