Clever naschen

Mirabellen-Gratin mit Birnen und Rosinen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mirabellen-Gratin mit Birnen und Rosinen

Mirabellen-Gratin mit Birnen und Rosinen - Gratin mal anders: Fruchtige Spezialität für nachmittags oder auch zum Frühstück!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
451
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mirabellen verdanken ihre kräftige Farbe dem Betacarotin, welches als Vorstufe des Vitamin A für eine gesunde Haut sorgt und als sekundärer Pflanzenstoff antioxidative Wirkung zeigt und damit vor Herzerkrankungen schützen kann. Die ballaststoffreichen Rosinen und das Dinkelvollkornmehl halten den Blutzuckerspiegel konstant und sättigen für lange Zeit.

Die Mirabellen haben auch gerne andere Obstsorten um sich – sollte es Ihnen also einmal zu eintönig sein, können auch Pflaume, Apfel und Co. Abhilfe schaffen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien451 kcal(21 %)
Protein16 g(16 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K10,8 μg(18 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin18,2 μg(40 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium793 mg(20 %)
Calcium188 mg(19 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure104 mg
Cholesterin172 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
3
400 ml
200 g
1 TL
2 EL
50 g
350 g
2
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Eier, Milch, Mehl, Backpulver und Honig glatt rühren, etwa 20 Minuten quellen lassen. Die Rosinen ca. 20 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen.

2.

In der Zwischenzeit die Mirabellen waschen, halbieren und entsteinen. Die Birnen schälen, halbieren, entkernen und würfeln.

3.

Die Form bei Bedarf ausbuttern und das Obst mit den abgetropften Rosinen vermischen. Den Teig in die Form füllen und die Obstmischung darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und heiß servieren.