Pasta mit Meeresfrüchten und Minze

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Meeresfrüchten und Minze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GarnelenWeißweinOlivenölOlivenölMinzePetersilie

Zutaten

für
4
Nudeln
350 g
3
2 EL
1 Bund
1 Prise
Außerdem
500 g
Garnelen ungeschält
4 EL
250 g
2
4
150 ml
500 g
2 EL
Petersilie gehackt
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
1.
2.
Für die Nudeln Mehl mit Eiern, Olivenöl, Salz und evtl. etwas Wasser zu einem festen, geschmeidigen Teig verkneten. Minze waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Mit unter den Nudelteig kneten und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Min. ruhen lassen.
3.
2.
4.
Anschließend durch die Nudelmaschine drehen. Dann in ca. 1 cm breite Bandnudeln schneiden und antrocknen lassen.
5.
3.
6.
Währenddessen die Garnelen waschen, schälen, längs halbieren, entdarmen, waschen und trocken tupfen.
7.
4.
8.
Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Garnelenschalen in 2 EL heißem Öl anbraten, dann Knoblauch zugeben und mit Weißwein ablöschen. Thymianzweige in den Sud geben. Etwa 10 Min. köcheln lassen, dann durch ein Sieb gießen.
9.
5.
10.
Tomaten waschen, halbieren und in den Sud geben. Vongole gut waschen.
11.
6.
12.
Tomaten mit dem Sud aufkochen und die Muscheln zugeben (evtl. etwas mehr oder weniger Wein verwenden). Zugedeckt ca. 3-4 Min. köcheln lassen bis sich die Muscheln geöffnet haben.
13.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 3 Min. bissfest kochen.
14.
7.
15.
Garnelen in restlichem Öl anbraten, salzen und mit Cayennepfeffer würzen. Dann zusammen mit den abgetropften Nudeln zu den Muscheln geben, Petersilie untermengen und mit Salz und Cayennepfeffer abgeschmeckt sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie Garnelen richtig schälen und putzen
Knoblauch richtig vorbereiten