Perfekt fürs Büro

Pasta mit Puten-Hackbällchen und Brokkoli

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Pasta mit Puten-Hackbällchen und Brokkoli

Pasta mit Puten-Hackbällchen und Brokkoli - Schmeckt einfach immer.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
705
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Käse und Milch liefern viel Calcium, das für starke Zähne und Knochen wichtig ist. Vollkornprodukte und Brokkoli sorgen außerdem für einen hohen Ballaststoffgehalt, sodass die Pasta lange satt macht.

Wer Kalorien sparen möchte, kann die Nudeln ganz einfach durch Zucchini-Pasta ersetzen. Dazu passt die würzige Sauce ebenfalls sehr gut.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien705 kcal(34 %)
Protein52 g(53 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16,5 g(55 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin25,9 mg(216 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure123 μg(41 %)
Pantothensäure3,9 mg(65 %)
Biotin19,1 μg(42 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C122 mg(128 %)
Kalium1.219 mg(30 %)
Calcium375 mg(38 %)
Magnesium203 mg(68 %)
Eisen7,3 mg(49 %)
Jod39 μg(20 %)
Zink6,9 mg(86 %)
gesättigte Fettsäuren11,4 g
Harnsäure316 mg
Cholesterin149 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
3 EL
1
6 EL
30 g
Butter (2 EL)
400 g
500 g
Brokkoli (1 Brokkoli)
10 g
glatte Petersilie (0.5 Bund)
200 ml
100 g

Zubereitungsschritte

1.

Putenhackfleisch mit 1 EL Senf, Eigelb und Semmelbröseln verkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit angefeuchteten Händen 16 Bällchen aus der Hackmasse formen. Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen und die Bällchen darin bei mittlerer Hitze insgesamt ca. 10 Minuten von allen Seiten braten.

2.

Inzwischen Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Dann abgießen und abtropfen lassen. Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen. In etwas kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 3–4 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.

3.

Milch in einer großen Pfanne zum Kochen bringen und Käse in kleinen Stücken sowie restlichen Senf darin auflösen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln zugeben und unter Schwenken erhitzen. Pasta in 4 tiefen Tellern anrichten und Fleischbällchen und Brokkoli darauf verteilen. Mit Petersilie bestreuen.