Pochiertes Ei auf mediterranem Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pochiertes Ei auf mediterranem Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
72 / 100
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 41 min
Fertig
Kalorien:
258
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien258 kcal(12 %)
Protein24 g(24 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D6,6 μg(33 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K25,2 μg(42 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,4 mg(128 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin17,3 μg(38 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium344 mg(9 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure160 mg
Cholesterin252 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
¼ Kopfsalat
80 g grüne Oliven ohne Stein
100 g Sardellenfilet in Öl
200 g Hähnchenbrustfilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Olivenöl
2 EL Balsamessig
1 Prise Zucker
4 Eier
50 ml Weißweinessig

Zubereitungsschritte

1.
Den Salat waschen, trocken schütteln und die Blätter eventuell etwas kleiner zupfen. Die Oliven halbieren. Die Sardellen trocken tupfen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. In 1 EL Öl in einer heißen Pfanne unter Wenden 2-3 Minuten anbraten. Dabei etwas salzen und pfeffern. Dann vom Herd nehmen und gar ziehen lassen. Das übrige Öl mit dem Balsamico, Zucker, Salz und Pfeffer verquirlen. Evtl. ein wenig Wasser unterrühren und abschmecken.
2.
Jeweils ein Ei in eine kleine Schüssel oder Tasse aufschlagen. Den Weinessig in 1 l knapp siedendes Wasser in einen kleinen Topf gießen. Jedes Ei vorsichtig in das Wasser gleiten lassen. Mit einem Esslöffel in eine runde Form bringen. Idealerweise sollte das Eigelb ganz vom Eiweiß umschlossen sein. Nach etwa 4 Minuten, ist das Eiklar fest und das Eigelb noch weich.
3.
Die Salatblätter mit dem Hähnchen, den Oliven und Sardellen auf Tellern anrichten. Die Eier mit einem Schaumlöffel aus dem Sud heben, gut abtropfen lassen und darauf setzen. Das Dressing separat dazu reichen.
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Darm gut, alles gut!
Gemeinsam mit Yakult verraten wir Ihnen, wie Sie das Superorgan Darm mit einer smarten, abwechslungsreichen und gesunden Ernährung unterstützen können.
zur Partnerseite