Pochiertes Zanderfilet mit feinem Gemüse und Vanille-Butter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pochiertes Zanderfilet mit feinem Gemüse und Vanille-Butter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
285
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien285 kcal(14 %)
Protein30 g(31 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K13,2 μg(22 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium733 mg(18 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure180 mg
Cholesterin133 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g TK-Dicke Bohnen (oder frische aus 150 g Schoten ausgepalt)
50 g rote Paprikaschote
50 g Zucchini
2 Stiele Dill
1 kleine rote Zwiebel
1 fingerlanges Stück Zwiebel (weißer Teil)
1 Glas (400 ml) Fischfond
4 Portionen Zanderfilet à 150 g
4 TL Öl
1 halbe unbehandelte Zitrone , davon die abgeriebene Schale
Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g Butter
Vanillemark von ½ Vanilleschote
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZanderfiletPaprikaschoteZucchiniButterÖlDill
Produktempfehlung

Nach Belieben mit Dillkraut, Kräutern, gelben Paprikastreifen und Tupfen mit Vanillemark garnieren.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Dicke Bohnen nach Anleitung garen. Abgießen und die harte Schale entfernen. Paprikaschoten und Zucchini sehr fein würfeln. Dillfähnchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Zwiebel schälen und würfeln. Frühlingszwiebel fein schneiden.
2.
Fischfond in einer tiefen Pfanne aufkochen. Zanderfilet hineingeben und 5-6 Minuten pochieren. Öl erhitzen, Frühlingszwiebel, Zwiebel, Paprika und Zucchini kurz darin anbraten. Dicke Bohnen und Zitronenschale zugeben und vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Butter erhitzen, aber nicht bräunen lassen. Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Vanillemark in die Butter einrühren. Mit einer Prise Salz abschmecken.
4.
Zanderfilet mit einer Schaumkelle aus dem Sud nehmen und abtropfen lassen. Zanderfilet auf Teller geben, mit dem Gemüse und der Vanille-Butter anrichten.