Polentagratin mit Rosenkohl

4
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Polentagratin mit Rosenkohl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
392
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien392 kcal(19 %)
Protein13 g(13 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K234,1 μg(390 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure155 μg(52 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C168 mg(177 %)
Kalium786 mg(20 %)
Calcium263 mg(26 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren16,8 g
Harnsäure109 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Rosenkohl
Salz
150 g Schlagsahne
500 ml Gemüsebrühe
200 g Polenta Instant
60 g frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Olivenöl für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosenkohlPolentaSchlagsahneParmesanSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Rosenkohl putzen, den Stielansatz kreuzweise einschneiden und in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten nicht ganz gar blanchieren. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Sahne mit der Brühe aufkochen, den Polentagriess unter Rühren einrieseln und ca. 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Beiseite ziehen und ca. 15 Minuten ausquellen lassen. Die Hälfte vom Parmesan einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln.
3.
Die Polenta in die Auflaufform geben, glatt streichen, den Rosenkohl darauf verteilen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun überbacken.
4.
Dazu nach Belieben Tomatensauce servieren.