Puten-Champignon-Roulade mit Zucchini und Bandnudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Puten-Champignon-Roulade mit Zucchini und Bandnudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
790
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien790 kcal(38 %)
Protein60 g(61 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K47,1 μg(79 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin33,8 mg(282 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin30,7 μg(68 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium1.421 mg(36 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium135 mg(45 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure334 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
150 g kleine Champignons
6 EL Olivenöl
2 EL feingehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
680 g Putenschnitzel (4 Putenschnitzel)
1 EL Senf
250 ml Geflügelbrühe (Instant)
600 g Zucchini (2 Zucchini)
200 g stückige Tomaten (Dose)
50 ml trockener Weißwein
1 TL Thymian
1 EL Speisestärke
3 EL Crème fraîche
400 g Bandnudeln
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden.
2.
Würfel von 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe in heißem Öl in einer Pfanne glasig schwitzen, Pilze hinzufügen und andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie unterrühren. Die Masse abkühlen lassen.
3.
Die Schnitzel zwischen Klarsichtfolie etwas dünner klopfen, die Folie entfernen. Das Fleisch mit Senf bestreichen und der Pilzmasse belegen. Die Putenschnitzel an den Längsseiten jeweils etwas einschlagen und von der schmalen Seite her fest aufrollen. Mit Zahnstochern feststecken.
4.
3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Putenrouladen rundum goldgelb braten. Brühe zugießen und zudeckt 30 Minuten garen.
5.
Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Das restliche Öl erhitzen und darin die restlichen Zwiebelwürfel, Knoblauch und Zucchinistückchen kurz andünsten. Tomaten dazugeben und die Thymian unterrühren, salzen und pfeffern und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.
6.
Zwischenzeitlich die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissest garen.
7.
Die Rouladen herausnehmen und warm halten. Die Stärke mit der Creme fraiche verrühren, in die Bratensauce gießen, aufkochen und binden. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen
8.
Die Putenrouladen mit dem Zucchinigemüse, Nudeln und der Sauce anrichten und servieren.