Putenbraten mit Cranberries

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenbraten mit Cranberries
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
846
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien846 kcal(40 %)
Protein84 g(86 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K35,2 μg(59 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin48,8 mg(407 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin34,3 μg(76 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium1.670 mg(42 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink6,7 mg(84 %)
gesättigte Fettsäuren13,7 g
Harnsäure432 mg
Cholesterin278 mg
Zucker gesamt22 g(88 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g
getrocknete Cranberrys
100 ml
1
altbackenes Brötchen
1
20 g
1 kg
Putenrollbraten vom Metzger aufgeschnitten
Pfeffer aus der Mühle
50 g
300 g
1
½ TL
frisch gehackter Thymian
½ TL
frisch gehackter Rosmarin
30 g
1 Bund
200 ml
trockener Weißwein
300 ml
1
2
1 EL
1 EL
Produktempfehlung
Mehlbutter = Butter und Mehl im Verhältnis 1:1 miteinander verknetet.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Cranberries in Brandy einweichen. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Brötchen in lauwarmen Wasser einweichen. Die Schalotte abziehen und fein hacken. In einer Pfanne mit zerlassener Butter glasig schwitzen und beiseite stellen. Den Rollbraten waschen, trocken tupfen, ausbreiten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldgelb anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen.

2.

Danach grob hacken. Zusammen mit dem Hackfleisch, dem Ei, dem gut ausgedrücken Brötchen, der angeschwitzen Schalotte, den Kräutern und den abgetropften Cranberries vermischen und salzen und pfeffern. Die Masse auf dem Fleisch verstreichen und dieses zu einer Roulade aufrollen. Mit Küchengarn fixieren, verschließen und in einem Bräter mit heißem Butterschmalz rundherum scharf anbraten.

3.

Den Braten herausnehmen, das Gemüse putzen, in grobe Stücke schneiden und in dem Bratenfett anrösten. Mit dem Wein ablöschen, den Fond angießen und den Braten wieder einsetzen. Die Gewürze zugeben und im vorgeheizten Ofen 1-1 1/2 Stunden schmoren.

4.

Den fertigen Braten aus den Ofen nehmen, warm halten, den Bratenfond passieren, erneut aufkochen lassen, gegebenenfalls mit etwas Mehlbutter abbinden und noch einmal abschmecken. Den Braten auf einer Platte anrichten, das Küchengarn entfernen und in Scheiben geschnitten servieren. Die Sauce separat dazu reichen. Nach Belieben Kartoffelpüree und Erbsen da servieren.