Quark mit Schnittlauch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quark mit Schnittlauch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
125
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien125 kcal(6 %)
Protein12 g(12 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K11,7 μg(20 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium146 mg(4 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
6
Zutaten
¼ Bund
½ Bund
1
500 g
200 g
1 Msp.
gekörnte Gemüsebrühe
Produktempfehlung

Schmeckt auch sehr gut zu Weißbrot, Kartoffeln, herzhaften Pfannkuchen und Gegrilltem!

Zubereitungsschritte

1.

Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen, alles fein hacken und 1-2 TL für die Garnitur zur Seite legen. Den Rest zusammen mit den Quark und dem Sauerrahm in eine Schüssel geben und verrühren. Den Knoblauch durch eine Presse dazudrücken und mit Salz, Pfeffer und Brühe abschmecken.

2.

In Schälchen füllen und mit Kräutern garniert servieren.