Deutscher Klassiker

Quarkkeulchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Quarkkeulchen

Quarkkeulchen - Luftig, leckeres Rezept.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
475
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Kartoffeln in den Quarkkeulchen bieten eine große Portion immunsystem-stärkendes Vitamin C. Durch enthaltene Ballaststoffe halten diese lange satt und unterstützen die Darmgesundheit. Zusätzlich enthalten diese sekundäre Pflanzenstoffe, die den Blutdruck senken sollen.

Zu den Quarkkeulchen schmeckt Apfelkompott sehr gut.

Da es sich um die klassische Variante handelt wird in diesem Gericht mit Rum und Zucker gekocht. Das smarte Rezept finden Sie hier.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien475 kcal(23 %)
Protein17 g(17 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker12,5 g(50 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K7,3 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium1.000 mg(25 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin142 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
40 g Rosinen
40 ml Rum
800 g mehlig kochende Kartoffeln
Salz
3 EL Mehl (Type 405)
¼ TL Backpulver
2 Eier
50 g Zucker
1 TL Zitronenschale unbehandelt
300 g Quark
1 EL Butterschmalz zum Ausbacken
1 EL Puderzucker zum Bestauben
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Topf, 1 Kartoffelpresse, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Rosinen in Rum einweichen.

2.

Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser in ca. 30 Minuten garen, abgießen, etwas ausdampfen lassen, pellen und durch Kartoffelpresse drücken. Mehl mit Backpulver mischen und mit Eiern, abgetropften Rosinen, Salz, Zucker, Zitronenschale und gut abgetropften Quark unter Kartoffeln mengen. Etwa 20 Minuten ruhen lassen.

3.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Anschließend mit einem Löffel vom Teig Nocken abstechen und schwimmend im heißen Butterschmalz ausbacken. So portionsweise alle Keulchen 4–5 Minuten rundherum goldbraun garen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Puderzucker bestaubt servieren.