Ragout vom Kalb

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ragout vom Kalb
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
312
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien312 kcal(15 %)
Protein31 g(32 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K38,8 μg(65 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin16,3 mg(136 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium1.054 mg(26 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink6,5 mg(81 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure248 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Kalbfleisch Schulter, ohne Knochen
5 Schalotten
3 Knoblauchzehen
2 Möhren
½ Knollensellerie
2 EL Pflanzenöl
1 TL Tomatenmark
150 ml trockener Rotwein
350 ml Kalbsfond
1 Lorbeerblatt
2 Pimentkörner
1 TL frisch gehackter Rosmarin
1 TL frisch gehackter Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL schwarze, entsteinte Oliven
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Schalotten abziehen und halbieren. Den Knoblauch pellen und leicht andrücken. Die Karotten und den Sellerie schälen und klein zerteilen.

2.

In einem Topf das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum scharf anbraten. Herausnehmen, das Gemüse in dem Bratensatz anschwitzen, das Tomatenmark zugeben, kurz Farbe nehmen lassen und mit dem Wein ablöschen. Den Fond angießen, die Gewürze und Kräuter zufügen, mit slaz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 1 1/2 Stunden schmoren lassen. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Oliven unterrühren. Das Gulasch noch einmal abschmecken und servieren.