Reis-Kichererbsen-Salat mit Alfalfasproßen, Oliven und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reis-Kichererbsen-Salat mit Alfalfasproßen, Oliven und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
544
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien544 kcal(26 %)
Protein17 g(17 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe9,2 g(31 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,2 mg(68 %)
Vitamin K25,3 μg(42 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium482 mg(12 %)
Calcium141 mg(14 %)
Magnesium128 mg(43 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure252 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g gekochter Naturreis
150 g Basmatireis
50 g schwarze Oliven entsteint
½ Bund Petersilie gehackt
4 Frühlingszwiebeln
4 Tomaten
2 EL Mandelkerne gehobelt und angeröstet
50 g Alfalfasprossen
400 g Kichererbsen Dose
2 EL Sherryessig
4 EL Olivenöl
1 TL Honig
Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Beide Reissorten nach Packungsangabe kochen oder dämpfen. Dann kurz mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
2.
Oliven halbieren.
3.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.
4.
Tomaten waschen, vierteln, Kernhaus entfernen und würfeln.
5.
Kichererbsen waschen und abtropfen lassen.
6.
Essig mit Olivenöl und Honig verrühren, dann alle restlichen Zutaten (bis auf Petersilie) zugeben, salzen, pfeffern und gut vermengen. Zugedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen. Dann Petersilie untermengen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.