Reisklöße

mit Kokosgemüse
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reisklöße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
578
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien578 kcal(28 %)
Protein11 g(11 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E16,3 mg(136 %)
Vitamin K40,5 μg(68 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin16,3 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C137 mg(144 %)
Kalium557 mg(14 %)
Calcium154 mg(15 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren13,7 g
Harnsäure95 mg
Cholesterin158 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
450 ml Gemüsebrühe (Fertigprodukt)
150 g Risottoreis
2 Frühlingszwiebeln
1 rote Peperoni
20 g Ingwer
7 EL Öl
Koriander
4 EL Sesamsaat
2 TL Speisestärke
2 Eigelbe (M)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
100 g Zuckerschoten
Salz
2 rote Paprikaschoten
1 EL Öl
200 ml Kokosmilch (ungesüßt, aus der Dose)
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosmilchZuckerschotenÖlSesamsaatIngwerÖl

Zubereitungsschritte

1.

Brühe aufkochen, Reis einstreuen, umrühren und offen bei milder Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist (ca. 25 Minuten). Dabei öfters umrühren. Reis in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

2.

Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und fein schneiden. Peperoni aufschneiden, Kernchen entfernen, abspülen und die Schote fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Frühlingszwiebeln, Peperoni und Ingwer in 1 EL Öl andünsten und zum Reis geben. Koriander abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen, bis auf einige Blättchen grob hacken.

3.

Koriander mit 3 EL Sesam, Stärke und Eigelb ebenfalls zum Reis geben und alles verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit angefeuchteten Händen zu 12 Knödeln formen. 6 EL Öl erhitzen. Die Klöße darin bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten goldbraun braten. Knödel auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Korianderblättchen und dem übrigen Sesam bestreuen.

4.

Zuckerschoten abspülen, putzen und in Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, auf ein Sieb schütten, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Paprikaschoten vierteln, putzen, abspülen und klein schneiden. Öl erhitzen. Paprika darin 5 Minuten dünsten. Zuckerschoten zufügen. Kokosmilch angießen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kokosgemüse zu den Klößen servieren.