Smart snacken

Reispapierröllchen mit Huhn, Spinat und Koriander

4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Reispapierröllchen mit Huhn, Spinat und Koriander

Reispapierröllchen mit Huhn, Spinat und Koriander - Die raffinierte Würzmischung macht die Röllchen zu einem besonderen Genuss.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
297
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der zarte Koriander wirkt durch die enthaltenen ätherischen Öle entwässernd und reinigend. Ideal bei einer Diät.

Achten Sie beim Geflügel am besten auf Bio-Qualität – das schmeckt nicht nur besser, sondern ist auch gesünder als konventionell produziertes Fleisch.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien297 kcal(14 %)
Protein28 g(29 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Kalorien241 kcal(11 %)
Protein27 g(28 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K294,6 μg(491 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin16,8 mg(140 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure121 μg(40 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium761 mg(19 %)
Calcium132 mg(13 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure230 mg
Cholesterin62 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Hähnchenbrustfilet (2 Hähnchenbrustfilets; küchenfertig, ohne Haut)
5
Chilischoten (rot und grün)
2
1
2 EL
2 EL
2 EL
4 EL
helle Sojasauce
300 g
junger Spinat
5 g
frischer Koriander (0.5 Bund)
2 EL
12 Blätter
Reispapier (22 cm Ø)
10 g
Sesam (1 EL)

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in reichlich kochendem Wasser etwa 20–30 Minuten garen.

2.

Inzwischen Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen, fein hacken und in einen Topf geben. Knoblauch und Schalotte schälen, fein hacken und dazu geben. 250 ml Wasser, Essig, Limettensaft und Honig zugeben, aufkochen und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend abkühlen lassen und mit 1 EL Sojasauce abschmecken.

3.

In der Zwischenzeit Spinat waschen, putzen und trocken schleudern. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.

4.

Hähnchenfleisch herausnehmen, abtropfen lassen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Fleisch in eine Schüssel geben, mit Sesamöl und restlicher Sojasauce mischen und ca. 7–10 Minuten abkühlen lassen.

5.

Inzwischen ein Küchentuch auf die Arbeitsfläche legen. Reispapierblätter nacheinander jeweils 45–60 Sekunden in einer Schüssel mit warmem Wasser einweichen. Herausnehmen, abtropfen lassen und nebeneinander auf das Küchentuch legen.

6.

In die Mitte jeweils Koriander, Spinatblätter und Hähnchenfleisch legen. Die Reispapierblätter von unten über die Füllung einschlagen und aufrollen, sodass die Füllung noch etwas herausschaut. Die fertigen Röllchen auf Teller anrichten, mit Sesam bestreuen und mit der Sauce servieren.

 
Super lecker und leicht zu machen!!