Rindersteaks mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindersteaks mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
518
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien518 kcal(25 %)
Protein49 g(50 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K269,9 μg(450 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin23,7 mg(198 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin18,3 μg(41 %)
Vitamin B₁₂7,5 μg(250 %)
Vitamin C136 mg(143 %)
Kalium1.378 mg(34 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium93 mg(31 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink8,1 mg(101 %)
gesättigte Fettsäuren8,8 g
Harnsäure314 mg
Cholesterin96 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
100 g
1 Bund
600 g
kleine flache Rindersteak (8 kleine flache Rindersteaks)
5 EL
3 EL
Für den Brokkoli
500 g
1
2
½
20 g
3 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Parmaschinken in Streifen schneiden und die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Den Backofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen. Die Steaks etwas flach klopfen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Pilze und Schinken in 2 EL Öl in einer Pfanne andünsten, 2 EL Zitronensaft und Petersilie zugeben, würzen und vermengen. Alles ca. 2 Min. dünsten. Die Pilzmischung in eine Auflaufform geben und die Steaks darauf verteilen, in den Ofen schieben und ca. 10 Min garen, wenden, weitere 10 Min. garen.
2.
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne fett rösten. Den Brokkoli putzen und in Röschen zerteilen und in kochendem Salzwasser ca. 5 Min. blanchieren. Die Peperoni waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln. Die Sardellenfilets trocken tupfen und fein hacken. Das Öl erhitzen Knoblauch, Sardellen und Peperoni kurz andünsten, Brokkoli zufügen und alles unter Rühren gut erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Pinienkerne zufügen.
3.
Das Fleisch mit dem Brokkoli und Pilzgemüse auf einem vorgewärmten Teller anrichten und servieren.
4.
Der Brokkoli kann nach Belieben auch mit Parmesan bestreut werden.