Rindfleisch in Kokos-Curry-Sauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rindfleisch in Kokos-Curry-Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
620
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien620 kcal(30 %)
Protein44 g(45 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K5,9 μg(10 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,9 mg(166 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin13,4 μg(30 %)
Vitamin B₁₂9,6 μg(320 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium1.084 mg(27 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink10,5 mg(131 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure306 mg
Cholesterin114 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Rindfleisch z. B. Oberschale
2 EL
1
2 EL
grüne Currypaste
1
2
4
200 ml
400 ml
200 g
150 g
Produktempfehlung
Ca. 2 EL grüne Currypaste selbstgemacht: 1 geschälte Schalotte, 1 geschälte Knoblauchzehe, 1 entkernte grüne Chilischote, 1/2 TL gehackte Korianderwurzel, 1/2 TL Koriandergrün, 1/2 TL geröstete Korianderkörner, 1 Prise Galgantpulver, 1 Prise gemahlener Kumin und Salz im Mörser zu einer feinen Paste zerstampft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. In heißem Öl braun anbraten. Die Schalotte schälen, fein würfeln und mit der Currypaste zum Fleisch geben. Kurz zusammen anrösten, dann die gewaschene Chilischote, die angedrückten Knoblauchzehen und die Limettenblätter zufügen. Mit der Brühe und der Kokosmilch ablöschen. Mit Fischsauce und Salz würzen und unter gelegentlichem Rühren halb zugedeckt ca. 1,5 Stunden leise schmoren lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Brühe zugeben.
2.
Währenddessen die Zuckerschoten waschen und putzen. Die Pilze putzen und je nach Größe ganz lassen oder kleiner schneiden. Zum Curry geben und weitere ca. 5 Minuten gar köcheln lassen. Mit Limettensaft und Fischsauce abschmecken und mit Koriandergrün garniert servieren.
3.
Dazu nach Belieben Reis reichen.