Rösti mit gebratener Leber

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rösti mit gebratener Leber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
730
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien730 kcal(35 %)
Protein36 g(37 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A56,8 mg(7.100 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K194,3 μg(324 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂5,3 mg(482 %)
Niacin41,6 mg(347 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure518 μg(173 %)
Pantothensäure16,8 mg(280 %)
Biotin157,5 μg(350 %)
Vitamin B₁₂120,2 μg(4.007 %)
Vitamin C105 mg(111 %)
Kalium1.346 mg(34 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen18 mg(120 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink13,4 mg(168 %)
gesättigte Fettsäuren20,2 g
Harnsäure959 mg
Cholesterin614 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Für den Schaum
1 Schalotte
1 EL Butter
20 ml Sherry
150 ml Kalbsfond
100 ml Schlagsahne
Salz
weißer Pfeffer
Für die Rösti
600 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 Eigelb
1 TL Kartoffelstärke je nach Kartoffelsorte
Salz
Muskat
2 EL Pflanzenöl
Für den Apfel
1 großer Apfel
1 EL Pflanzenöl
1 EL Butter
Für die Leber
4 Scheiben Kalbsleber á 150 g
4 EL Mehl
4 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotte abziehen und in der Butter glasig schwitzen. Mit Sherry, Fond sowie Sahne ablöschen und auf die Hälfte einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Kartoffeln schälen und reiben. In ein feuchtes Küchentuch wickeln und ausdrücken. Den Kartoffelsaft etwas stehen lassen, dann abgießen, so dass die abgesetzte Stärke auf dem Boden der Schüssel zurück bleibt. Geriebene Kartoffeln mit Eigelb und Kartoffelstärke vermengen und mit Salz und Muskat würzen.
3.
Von der Kartoffelmasse kleine Häufchen in eine Pfanne (am besten beschichtet) in heißes Öl setzen, flach drücken und 2-3 Minuten goldbraun braten. Dann wenden und weitere 2-3 Minuten goldbraun fertig backen.
4.
Den Apfel schälen, mit dem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen und anschließend quer in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Butter und das Öl erhitzen und die Apfelscheiben darin 3-4 Minuten von beiden Seiten braten.
5.
Die Leber waschen, trocken tupfen und alle Häute entfernen. Die Leberscheiben in Mehl wenden sowie anschließend überschüssiges Mehl abklopfen. Das Butterschmalz in einer weiteren Pfanne erhitzen und die Lebern bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2-3 Minuten braten (je nach Dicke der Scheiben). Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sherry-Sahne-Sauce kurz vor dem Servieren mit einem kleinen Handmixer aufschäumen. Die Rösti mit der Leber und den Apfelscheiben anrichten. Etwas Schaum angießen und nach Belieben mit Zitronenschnitzen garnieren.