Rosenkohlsüppchen mit Mandeln

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rosenkohlsüppchen mit Mandeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
262
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien262 kcal(12 %)
Protein9 g(9 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K195,9 μg(327 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure137 μg(46 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C154 mg(162 %)
Kalium849 mg(21 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren11 g
Harnsäure105 mg
Cholesterin46 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Rosenkohl
100 g mehligkochende Kartoffeln
1 Stange Staudensellerie
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
800 ml Gemüsebrühe
100 ml Schlagsahne
2 EL Mandelblättchen
1 unbehandelte Zitrone
2 EL Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Rosenkohl putzen und halbieren. Die Kartoffeln und den Sellerie waschen, schälen bzw. putzen und klein würfeln. Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen, würfeln und in heißer Butter glasig anschwitzen. Den Rosenkohl, die Kartoffeln und den Sellerie zugeben und mit der Brühe ablöschen. Die Sahne (bis auf 2 EL) mit in den Topf geben und etwa 20 Minuten leise köcheln lassen.
2.
Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten, bis sie zu duften beginnen. Dann vom Herd ziehen. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale zu Zesten abziehen.
3.
Etwa 1/4 vom Rosenkohl nach ca. 10 Minuten aus der Suppe nehmen. Den Rest fein pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz noch ein wenig einköcheln lassen oder Brühe ergänzen.
4.
Die Crème fraîche unterrühren und mit Salz, etwas Zitronensaft, Pfeffer und Muskat abschmecken.
5.
Den Rosenkohl wieder zurück zur Suppe geben, heiß werden lassen und auf Schälchen verteilen.
6.
Mit der restlichen Sahne beträufeln, mit Mandeln und Zitronenzesten garniert servieren.