Rotbarben mit Rosinen-Couscous

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotbarben mit Rosinen-Couscous
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
976
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien976 kcal(46 %)
Protein110 g(112 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D15 μg(75 %)
Vitamin E8,3 mg(69 %)
Vitamin K22,7 μg(38 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin45 mg(375 %)
Vitamin B₆2,3 mg(164 %)
Folsäure119 μg(40 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin17,5 μg(39 %)
Vitamin B₁₂11 μg(367 %)
Vitamin C78 mg(82 %)
Kalium2.461 mg(62 %)
Calcium301 mg(30 %)
Magnesium206 mg(69 %)
Eisen9,8 mg(65 %)
Jod1.653 μg(827 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure770 mg
Cholesterin411 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
40 g
1
2
2
1
4 Stiele
4
4
4 EL
2 EL
gemischte Pfefferkörner
250 g
2 EL
10 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Rosinen in 100 mL lauwarmem Wasser einweichen. Paprikaschote vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill 8 – 10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprikaschote herausnehmen, 5 Minuten in einem Gefrierbeutel ausdämpfen lassen und häuten. Die Hälfte der Paprikaschote in ½ cm große Würfel, restliche Schote in 3 – 4 cm große Würfel schneiden. Chilischoten längs halbieren, entkernen, fein schneiden. Knoblauch fein hacken. Zitrone in Spalten schneiden. Hälfte der Petersilienblätter abzupfen. Rosinen in einem Sieb abtropfen lassen. Rotbarben innen und außen salzen und mit restlicher Petersilie und Zitrone füllen.

2.

Fische und Lorbeer auf ein Backblech legen, im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 250 Grad (Gas 5, Umluft nicht empfehlenswert) 15 Minuten braten, dabei einmal wenden. Rotbarben 2 – 3 Minuten vor Ende der Garzeit mit Öl beträufeln, mit großen Paprikawürfeln, Petersilienblättern und Pfefferkörnern bestreuen. Das Couscous nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten. Topf von der Kochstelle nehmen und zugedeckt 3 Minuten ausquellen lassen. Rosinen, Chili, kleine Paprikawürfel, Essig und Butter zugeben und bei milder Hitze 3 – 4 Minuten erwärmen, dabei mit einer Gabel umrühren. Rotbarben aus dem Ofen nehmen, auf einer Platte anrichten. Das Couscous separat dazu servieren.