Rotbarben mit Tomaten-Salsa

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotbarben mit Tomaten-Salsa
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g
3
1 Bund
1 Bund
glatte Petersilie
1
2
125 ml
4
kleine Rotbarben
3 EL

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten waschen, den Blütenansatz entfernen und die Tomaten halbieren. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kerne entfernen und die Tomaten in Stücke schneiden. Basilikum und Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Petersilie hacken. Chili der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen und die Chilischote in Ringe schneiden. Von einer Limette den Saft auspressen und zusammen mit der Gemüsebrühe, Basilikum, Chili, die Hälfte des Knoblauch und Tomaten mischen.

2.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Rotbarben waschen, trocken tupfen und von innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Fisch mit dem restlichen Knoblauch und Petersilie füllen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rotbarben von jeder Seite 8 Minuten braten. Tomaten auf vier Teller verteilen und den Fisch darauf anrichten. Die 2. Limette in Scheiben schneiden und zum Fisch legen.

Video Tipps

Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen
Wie Sie eine ungeschälte Limette am besten in Scheiben schneiden