Rote-Bete-Fenchel-Saft

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote-Bete-Fenchel-Saft
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
44
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien44 kcal(2 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium566 mg(14 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Knollen
1 Bund
1
1 l
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Rote BeteSauerampferFenchelknolle
Produktempfehlung
Saft wirkt entschlackend.

Zubereitungsschritte

1.

Rote Beete schälen und in Würfel schneiden, Sauerampfer waschen, 4 Blätter zur Seite legen, den Rest haken, Fenchel waschen, das Kraut hacken und zur Seite stellen, den Rest klein würfeln.

2.

Alles in der Gemüsebrühe ca. 40 Min. weich kochen und durch ein Sieb gießen. Warm oder kalt mit Sauerampfer und Fenchelkraut garniert servieren.