Rouladen mit Schinken-Knobauchfüllung und Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rouladen mit Schinken-Knobauchfüllung und Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
570
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien570 kcal(27 %)
Protein92 g(94 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin50,4 mg(420 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium1.644 mg(41 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen10 mg(67 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink10,4 mg(130 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure604 mg
Cholesterin266 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 dünne Kalbsschnitzel à ca. 60 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 Knoblauchzehen
1 Schalotte
2 EL Olivenöl
8 TL mittelscharfer Senf
1 EL Semmelbrösel
8 dünne Scheibe Parmaschinken
24 Salbeiblätter
Holzstäbchen
1 EL Butter
100 ml trockener Weißwein
200 ml Kalbsfond (aus dem Glas) oder klare Brühe (Instant)
1 EL heller Saucenbinder
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbsfondParmaschinkenWeißweinSenfOlivenölButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kalbsschnitzel etwas flach klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Öl erhitzen und Knoblauch und Schalotte darin andünsten. Senf und Semmelbrösel unterrühren, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.
3.
Die Knoblauchmasse auf die Kalbsrouladen streichen, Parmaschinken und Salbeiblätter darauflegen, aufrollen und mit Holzstäbchen zusammenstecken.
4.
Restliches Öl mit der Butter erhitzen und die Kalbsrouladen rundum anbraten.
5.
Wein und Kalbsfond angießen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 25 Minuten schmoren. Kalbsrouladen herausnehmen und warm stellen.
6.
Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Saucenbinder nach Packungsangaben binden, nochmals abschmecken.
7.
Dazu passt Blattspinat und Bandnudeln.