Salat aus Schwarzwurzeln mit Haselnüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat aus Schwarzwurzeln mit Haselnüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
451
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert451 kcal(21 %)
Protein9 g(9 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
Ballaststoffe48,6 g(162 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E21,8 mg(182 %)
Vitamin K10,9 μg(18 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure176 μg(59 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin18 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.144 mg(29 %)
Calcium208 mg(21 %)
Magnesium107 mg(36 %)
Eisen9,3 mg(62 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren12,1 g
Harnsäure192 mg
Cholesterin43 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
2
150 g
säuerlicher Äpfel
80 g
100 g
Crème fraîche mind. 30% Fettgehalt
100 ml
Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
4 EL
2 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
5 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Schwarzwurzeln waschen und mit Handschuhen unter fließendem Wasser schälen. Sofort in kaltes Wasser mit dem Saft einer Zitrone einlegen. Anschließend die Schwarzwurzeln in dem Zitronenwasser (so dass sie bedeckte sind) und Salz zum Kochen bringen und in 10-12 Minuten bissfest garen.
2.
Den Apfel waschen, schälen, vierteln, das Kernhaus entfernen und den Apfel fein raspeln, sofort mit dem Saft der anderen Zitrone vermischen.
3.
Die Haselnüsse mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und trocken reiben. Grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten.
4.
Die Creme Fraîche mit der Sahne, dem Olivenöl, dem Essig und Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
5.
Die Schwarzwurzeln herausnehmen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Mit der Soße verrühren und die Sprossen, Apfel und Nüsse unterheben. Etwa 30 Minuten durchziehen lassen.
6.
Anschließend abschmecken und nach Wunsch mit den Haselnusshäuten bestreut servieren.