Feine Gemüseküche

Schwarzwurzeln aus dem Ofen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schwarzwurzeln aus dem Ofen

Schwarzwurzeln aus dem Ofen - Feiner Winterspargel mit aromatischem Pesto

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
294
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bemerkenswert ist der Gehalt an Inulin in Schwarzwurzeln. Dieser lösliche Ballaststoff gilt als reinster Balsam für Fettstoffwechsel und Darmflora. Zudem kann er den Blutzuckerspiegel regulieren. Walnüsse decken einen Teil des Bedarfes an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Diese helfen, das Herz zu schützen, die Gefäße elastisch zu halten und Entzündungen im ganzen Organismus zu verringern.

Anstatt der Schwarzwurzeln aus dem Ofen können Sie im Frühling zur Spargel-Saison auch Spargel aus dem Ofen auf die gleiche Weise zubereiten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien294 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe46,7 g(156 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E20,7 mg(173 %)
Vitamin K22,4 μg(37 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure158 μg(53 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium913 mg(23 %)
Calcium155 mg(16 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen9,1 mg(61 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure0,1 mg
Cholesterin182 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bio-Zitrone (Schale und Saft)
1 kg Schwarzwurzel
6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
4 EL Walnusskerne (à 15 g)
½ Bund Petersilie (10 g)
½ Handvoll Thymian (5 g)
1 Knoblauchzehe
Zubereitung

Küchengeräte

4 Stücke Backpapiere (30 x 30 cm), 8 Stücke Küchengarn

Zubereitungsschritte

1.

3 EL Zitronensaft in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Schwarzwurzeln mit Handschuhen putzen, waschen, schälen und längs halbieren. In das Zitronenwasser legen, bis alle vorbereitet sind. Gut abtropfen lassen und jeweils 1/4 der Stangen auf je 1 Stück Backpapier legen. Je 1 TL Öl darübergeben, mit Salz und Pfeffer würzen, zu 4 Päckchen formen und Enden mit Küchengarn verschließen. Päckchen auf dem Gitter im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen.

2.

Inzwischen Walnüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3 Minuten anrösten. Kräuter waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Knoblauch schälen und mit Kräutern, Nüssen, Zitronenschale, restlichem Zitronensaft und übrigem Öl leicht stückig pürieren. Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Päckchen zum Servieren öffnen und Schwarzwurzeln aus dem Ofen mit Pesto reichen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite