Salat mit Leber und Aprikosen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat mit Leber und Aprikosen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
408
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien408 kcal(19 %)
Protein28 g(29 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A42,7 mg(5.338 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K208,4 μg(347 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂4,1 mg(373 %)
Niacin30,6 mg(255 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure390 μg(130 %)
Pantothensäure12,4 mg(207 %)
Biotin114,7 μg(255 %)
Vitamin B₁₂90,3 μg(3.010 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium869 mg(22 %)
Calcium195 mg(20 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen12,9 mg(86 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink10,2 mg(128 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure715 mg
Cholesterin373 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Blattsalat Rucola und Eichblatt
80 g Gorgonzola
2 EL Weinessig
2 EL Schlagsahne
4 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Aprikosen
4 Frühlingszwiebeln
1 EL Butter
1 EL flüssiger Honig
100 ml Fleischbrühe
2 EL Apfelsaft
1 Spritzer Zitronensaft
600 g Kalbsleber küchenfertig
2 EL Mehl
6 Salbeiblätter
1 Handvoll Stiefmütterchenblüte

Zubereitungsschritte

1.
Den Blattsalat abbrausen, putzen, trocken schleudern und kleiner zupfen.
2.
Für das Dressing den Gorgonzola in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Den Essig, die Sahne, 1-2 EL Wasser und 2 EL Öl untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Aprikosen waschen, halbieren und entkernen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Stücke schneiden. Zusammen mit den Aprikosenhälften in der heißen Butter kurz anschwitzen. Mit dem Honig beträufeln und mit der Brühe und Saft ablöschen. Bei milder Hitze etwa 3 Minuten ziehen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Leber abbrausen, trocken tupfen und in 8 dünne Scheiben schneiden. Im Mehl wenden, abklopfen und im restlichen Öl in einer heißen Pfanne beidseitig 2-3 Minuten goldbraun braten. Die Salbeiblätter dabei mitbraten geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Den Blattsalat mit den Stiefmütterchenblüten auf Tellern anrichten und das Dressing darüber geben. Die Leber dazu legen und die Aprikosen und Frühlingszwiebeln mit der Sauce darüber verteilen.