print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Salbei-Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salbei-Hähnchen
Health Score:
Health Score
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
2
Portionen
500 g
kleine junge Kartoffeln
Pfeffer aus der Mühle
2
4 EL
2 TL
2 Zweige
2
4 EL
frisch geriebener Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSalzPfefferKnoblauchzeheOlivenölHonig

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale in Salzwasser in 15 Min. bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und in ein Schälchen pressen und mit 2 EL Öl, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Vom Salbei die Blätter abzupfen.
2.
Von den Hahnchenschenkeln die Haut lösen, dafür mit dem Finger zwischen Haut und Fleisch entlang fahren. Marinade mit einem Pinsel zwischen Fleisch und Haut verstreichen und die Hälfte der Salbeiblätter dazwischen schieben. Die Schenkel salzen und pfeffern.
3.
Restliches Öl in einer backofenfesten Pfanne erhitzen und die Schenkel auf beiden Seiten anbraten, dann im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) ca. 30 Min. braten.
4.
Kartoffeln halbieren und mit der Schnittfläche nach oben in eine gefettete Auflaufform setzen, Käse und restliche Salbeiblätter über die Kartoffeln streuen und mit Pfeffer übermahlen. In den Backofen zu den Schenkeln schieben und in 10 Min. fertig braten.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Schreiben Sie den ersten Kommentar