Sardinen mit eingelegten Weinblättern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sardinen mit eingelegten Weinblättern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
213
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien213 kcal(10 %)
Protein9 g(9 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D4,3 μg(22 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K30,1 μg(50 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium282 mg(7 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure155 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
16 große Weinblätter eingelegt
16 frische Sardinen ca. 1,2 kg, küchenfertig ausgenommen und geschuppt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Schalotte
½ TL Cumin gemahlen
6 EL Olivenöl
Zitronen (Saft)
1 Zitrone
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölWeinblattSardineSalzPfefferSchalotte
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Weinblätter voneinander lösen, Stielansätze entfernen und ca. 10 Min. in kaltem Wasser einweichen, dann abspülen, abtropfen lassen und trocken tupfen.
2.
Schalotte schälen und sehr fein hacken.
3.
Fische waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Schalotten und Kreuzkümmel innen bestreuen. Die Fische nebeneinander in eine flache Schale legen.
4.
Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren und die Fische damit beträufeln. Zugedeckt 30 Min. kalt stellen.
5.
Den Grill aufheizen.
6.
Weinblätter mit der glänzenden Seite nach unten auf einer Arbeitsfläche ausbreiten, mit etwas Marinade einstreichen, die Fische darauf legen und vorsichtig einrollen. Mit der Naht nach unten auf den Grill legen und ca. 8 Min. grillen, dabei mehrfach wenden und mit Marinade einstreichen. Zum Servieren die Päckchen öffnen und mit Zitronenschnitzen servieren.